Adobe PDF Drucker unter Snow Leopard

Save as Adobe PDf

Ich bekomme im Moment öfter die Frage nach einer Fehlfunktion des Adobe PDF Drucker unter Snow Leopard.

Die Frage kommt entweder weil der Drucker zwar im Druckmenü der Systemerweiterungen auftaucht, aber nicht funktioniert, oder weil Anwender das erste Mal die Creative Suite 5 mit Acrobat 9 auf einem Mac mit Snow Leopard installiert haben und der Drucker nicht auftaucht.

Hierbei handelt es sich nicht um einen Bug, sondern um eine Neuerung im Schnee Leoparden, der mit virtuellen Druckern älteren Entwicklungsdatums (Acrobat 9 war zum Zeitpunkt der Snow Leopard Entwicklung schon über ein Jahr auf dem Markt) unverträglich ist.

Um unseren Kunden dennoch die Adobe PDF Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen, hat Adobe den Drucker nun in das PDF Klappmenü im Mac OS X Druckdialog integriert.

Also einfach im Programm der Wahl auf „Drucken“ gehen und dort im PDF Menü „Save as Adobe PDF“ auswählen (… ja, blöd, dass es nicht übersetzt wurde…). Nach einer kurzen Weile erscheint dann ein weiterer Dialog. Dort die gewünschte PDF Einstellung (joboption) wählen und der Distiller erzeugt nun ein einwandfreies PDF.