WordPress 3.0 Update bei Hosteurope

Tja, da war ich jetzt aber mal ein paar  Tage genervt. Alle haben das Upate auf WordPress 3.0 gemacht und ich bekam nicht einmal die Updates für die Plugins hin.
Der Martin hat versucht mir zu helfen und festgestellt, dass da bei meinem ISP Hosteurope was nicht so ist, wie es für eine unkompliziertes Update sein sollte.
Naja, dann bin ich endlich auf die Idee zu kommen, das mal zu googeln und siehe da, ich bin nicht der einzige UND es gibt (wie fast immer) eine Lösung. Schon seit 2008 bekannt.
Ich bin wohl nicht der schnellste. Was soll’s. Jetzt ist alles gut.
Diese Zeile muss in die wp-config.php eingefügt werden:

putenv(‚TMPDIR=‘.ini_get(‚upload_tmp_dir‘) );

und zwar innerhalb der Anweisungen (man kann nie genug Details dazu schreiben) und bei mir musste es partout am Anfang sein, ansonsten hatte ich einen Syntax Fehler.
So, nun habe ich alles erneuert, bin auf WP 3.0 und zufrieden. Wenn dann mal Zeit ist, schaue ich auch nach, was das denn nun an Vorteilen gebracht hat. Aber Hauptsache es läuft erst einmal.