Ein nervender Song mit Happy End…

Wer hätte das gedacht. Da gibt es bei Adobe seit etwas über einem Jahr ein Video (oben eine Standbild daraus), dass wir eine längere Zeit auf jedem Termin vorab gezeigt haben. Als „Teaser”. In Schleife. Es heisst bei uns „Adobe Antheme”. Leider kann ich es hier nicht zeigen. Muss mich erst erkundigen, ob das OK wäre. Denn ich kann den Download hier nicht verhindern. Copyright und so. Weisst schon…

Aaaalso,  dieses Video zeigt die Digital Publishing Suite und einige mit Adobe Software erstellte Apps. Dazu läuft ein Song. Den fand ich am Anfang ganz gut. Beim ersten Mal abspielen. Dieser Song kann einem dann aber  nach einer Weile mächtig auf den Senkel gehen. Immer und immer wieder genudelt. Unerträglich…

Jimmy Elsass von aussenHeute war ich im Jimmy Elsass, das ist ein netter, kleiner Laden bei mir um’s Eck. Lecker Flammkuchen essen (Elsass > Flammkuchen > passt!). War super, wie immer und im Hintergrund lief so Musik. Wie üblich in Gaststätten (auweia, hoffe das ist jetzt Ok, wegen GEMA und so….) und der Song gefiel mir ganz gut. Also schnell mit Shazam versucht , herauszufinden, wer das war. War aber schon zu spät! Aber der nächste Song war auch ganz gut. Shazammed und die Band heisst also „Black Keys” mit „The” vorweg. Das Album „Brothers”. Und im Jimmy wird anscheined heute nur dieses eine Album gespielt, wie mir nach drei Mal shazammen auffiel. Aber ich war hin und weg!

Zuhause sofort bei iTunes gekauft. Wo immer ihr Eure Musik kauft oder streamed, ist mir egal, aber ich mache das nun mal da. Und siehe da, der Song „Howlin‘ for You” ist exakt der Song, den ich nicht mehr hören kann. Aber da er Teil des dieses genialen Albums ist, werde ich nett sein und ihn zwischendurch auch mal hören. Vielleicht…

Hammer Musik. Nix Mainstream, aber eingängig! Dreckig, pur, ungeschliffen  und für jeden Roadmovie perfekt. Selbst in meinem ollen Spiesser Auto. Bestimmt.

Hört mal rein: http://itunes.apple.com/de/album/brothers/id368063960

Alter Hut? Ach. Egal. Der Abend ist schon mal gerettet und die nächsten Autofahrten auch. Und im Jimmy Elsas ist’s auch mit anderer Musik gut. und die anderen Alben von denen sind auch fett…