Dateien löschen in der Adobe Creative Cloud

Archivieren in der Creative Cloud

Eine kurze Anleitung, wie man Dateien in der Creative Cloud endgültig löschen kann, aber auch, wie man Sie wieder herstellt, wenn sie noch nicht endgültig gelöscht sind. Denn danach geht das nicht mehr.

Es gibt zwei Wege, Dateien in der CC zu löschen.

1. über die Website https://creative.adobe.com
Hier wählt man eine Datei aus und klickt auf den Pfeil rechts unten. Im Ausklapp-Menü steht dann ganz unten der Punkt ”Archivieren” zur Verfügung. Man muss dann noch bestätigen, das man diese Datei wirklich archivieren will.

2. im Betriebssystem über den Papierkorb
egal ob Windows oder MAC, man löscht einfach eine Datei aus den lokalen Sychronisations-Verzeichneis der Creative Cloud und leert den Papierkorb.
Diese Dokumente sind nun lokal gelöscht. Aber auch diese Dateien werden im Backend der Creative Cloud erst einmal in den Archiv Ordner gepackt.

archivbutton

Mann kann dann von jedem Punkt in der Web-Oberfläche der Creative Cloud auf den kleinen quadratische Knopf klicken, der wie eine Ablageschublade aussieht. Das ist das Archiv.

 

archivierendesktop

Dort muss man nun die zu löschende Datei(n) mit dem vorne stehenden Kästchen auswählen, woraufhin oben der Button mit dem weissen Dreieck blau wird. Über diesen Schalter hat man nun die Wahl zwischen ”Endgültig löschen” und ”Wieder herstellen”.
Das ist schon alles.

 

Hier noch mal als Film in 1 Minute 40 Sekunden gezeigt.

Embedly Powered

via Vimeo