Übernachten in Hamburg

Hamburger Hafen bei Nacht im Januar 2014

Ist ja nicht so, als wenn es nicht unzählige info-Möglichkeiten gibt, was Unterbringungen in Hamburg für Touristen und Business-Kasper angeht. Aber ich werde halt des öfteren gefragt, was ich denn so empfehlen würde. Insofern etwas merkwürdig, weil ich ja hier eine Wohnung habe und somit eigentlich nicht auf Hotels angewiesen bin, so lange es keine Hauseinstürze oder andere Katastrophen gibt. 🙂
Hier aber trotzdem mal eine kleine Liste von Unterkünften, zusammengestellt, wie sie mir gerade in den Sinn kamen. Es gibt noch viele andere, gute Hotels, aber die findet man ja auch so…

Update 03. Februar 2015

1. Das kleine Schwarze

Sieht sehr nett aus. In Eimsbüttel, in der Nähe zur Schanze. Aber etwas Abseits. Es gibt schicke Zimmer und einen Campingwagen im Garten. Liegt nicht so megazentral, andererseits zentral genug, um überall schnell hinzukommen. Die U-Bahn Emilienstraße ist gleich um die Ecke. Der Eppendorfer Weg und die Osterstraße auch. Dort kann man gut ausgehen und einkaufen. Und es ist saugünstig!
http://www.das-kleine-schwarze.com/de/dashaus.html

2. Fritz im Pyjama

Das Hotel liegt direkt vis á vis vom Sternschanzen Bahnhof und damit direkt am Eingang der Partyzone Hamburg. Es dürfte nicht der leiseste ort der Welt sein, aber die Zimmer sheen gut aus und es ist sehr günstig. Gehört oder eghörte zu Fritz Kola.
http://www.fritz-im-pyjama.de/

3. Pyjama Park

So was von direkt auf der Reeperbahn. Die Bar diees Hotel/Hostels ist im Moment der absolute Szene -Treff in Hamburg. Wird auch gern von Auswärtsfans genutzt, die zu HSV Spielen nach Hamburg kommen. Strikt St. Pauli eben. Schwester Hotel vom Fritz im Pyjama. Günstig und gut!
http://www.pyjama-park.de/

4. Schlafen auf der Elbe: die Cap San Diego

Die Cap San Diego ist ein Stückgutfrachter aus den 50er Jahren, der inzwischen als Museum dient. Eine Besichtigung lohnt sich wirklich. Ausserdem fährt die Cap San Diego ein paar mal im Jahr auch los und cruised die Elbe hinab. Ebenfalls sehr lohnenswert. Und manchmal kann man auf dem Deck grillen. Z. B. beim Hafengeburtstag. Auch cool. Aber das man dort ebenfalls übernachten kann, wissen die wenigsten. Und das Angebot sieht wirklich gut aus. Und teuer ist es nicht, verglichen mit so manchem Hotel am Hafen:
http://www.capsandiego.de/auf-der-elbe.html

5. Im Cityhafen: das Feuerschiff

Das Feuerschiff liegt seit Jahren direkt im City-Hafen unterhalb der U-Bahn Baumwall. Früher war es ein Feuerschiff vor der Englischen Küste, eine Art schwimmender Leuchtturm. Jetzt wird dort viel Jazz gegeben, Essen gereicht und man kann dort eben auch nächtigen. Kuschelig.
http://www.das-feuerschiff.de/pages/accommodation

6. Stay in Hamburg Appartement

Das Stay-in-Hamburg ist ein kleines, aber sehr feines Appartement in Eimsbüttel im Weidenstieg. Gleich bei mir um die Ecke. Wer also mal mit mehreren Personen günstig in Hamburg schlafen möchte, ohne dabei gleich am Hintern der Welt zu landen, dem sei diese Unterkunft angepriesen. Die Bilder sagen schon fast alles, die Preise sind absolut OK, in 3 Minuten erreicht man die U-Bahn Station Christuskirche mit der U2 und in 15 Minuten zu Fuss die Schanze. Man kann auch wunderbar am Kaiser-Friedrich-Ufer entlang flanieren, wenn die Sonne scheint. Und im näheren Umkreis gibt es tolle Restaurants und Bars.
http://www.stay-in-hamburg.de/index.php?page=das-apartment

7. Das Quartier

Das Quartier ist genau neben dem Stay-in-Hamburg zu finden und damit stimmen alle Umgebungsangaben vom obigen Tipp hier auch. Allerdings werden hier, in der Art einer Pension, die Einzelzimmer vermietet. Anderer Ansatz – tolle Unterkunft!
http://www.quartier-im-quartier.de/index.html

8. Ghotel

Das Ghotel der Post am Kaltenkircher Platz, ganz in der Nähe der S-Bahn Holstenstraße ist so ein Ort, den nur wenige kennen. Es handelt sich um eine ehemalige Postunterkunft für Mitarbeiter, derer die Deutsche Post viele hatte und noch immer hat. Unprätentiös eingerichtet, aber mit teilweise höherem Standard, als so manches Touristen-Hotel in der Stadt. Habe nur gutes gehört. Das Hotel ist wirklich sehr günstig, man ist ganz schnell im Hafen, in der City und im attraktiven Ausgehviertel Ottensen. Die nächste Autobahnabfahrt Richtung Süden und Norden ist mit dem PKW 5 Minuten entfernt, also quasi ums Eck. Parkplätze sind kostenlos! WLAN vorhanden.
http://www3.ghotel.de/deutsch/hotels/hamburg-/index.html

9. Die Superbude

Die Superbude ist ’ne super Bude. Ok, schwacher Start, konnte ich mir aber nicht verkneifen… 😉 Habe das erste Mal vor ein paar Jahren davon gehört, als Freunde aus Köln im ersten Standort an der Spaldingstraße ein Quartier fanden. Die bekamen sich gar nicht mehr ein, weil das so super ist! Nun gibt es inzwischen eine zweite Bude in der Juliusstraße (Schanzenviertel), die fast immer ausgebucht ist, aber wenn man dort eine Platz ergattert, ist man so zentral an allen Feiermeilen dran, dass man in jedem Zustand in die Unterkunft findet. Für Junge, Jungebliebene und für Hardcore Partygänger sehr zu empfehlen! Aber auch andere kommen dort gut zur Ruhe…denke ich. Die Website hat gerade mal wieder einen Designpreis abgesahnt!
http://www.superbude.de/

10. YoHo

Das YoHo ist quasi nebenan bei mir. So 250 Meter. Im Hochparterre gibt es dort das sehr gute Restaurant Mazza mit syrisch-libanesischen Spezialitäten. Es ist ein sehr schönes Hotel, mit tollen Zimmern in guter Lage. Auch gleich bei den U-Bahn Stationen Christuskirche und Schlump. Kurzer Weg in die Schanze, ganz schnell in der City und im Hafen. Das ganze gehört der Arbeiterwohlfahrt AWO, die sich leider nicht erbarmen und ihr Senioren Tagesstätten Logo unbedingt auf einem Fahnenmast vor dem Haus zeigen müssen. Hässlich. Aber das ist auch der einzige Wermutstropfen.
http://www.yoho-hamburg.de/

11. MyPlace

Das MyPlace ist ein Hotel und Appartement-Haus im Herzen der Sternschanze. Es liegt direkt um die Ecke vom Schulterblatt. Sehr gute Preise, man kann wahlweise ein Zimmer oder ein ganzes Appartement mieten. Jedes Zimmer und Appartement ist nach einem anderen Thema eingerichtet. Es ist ein bisschen wie ein richtiges Zuhause in der Fremde. Gute Wahl sowohl für Business- und Privat-Trips.
http://www.myplace-hamburg.de/lage/?no_cache=1

Für weitere gute Plätze bin ich offen. Email an mich und ich schaue mir das an. Auf der Impressum Seite…