Seite auswählen

…und darum habe ich alle Kommentare abgeschaltet. Ich werde mich also die nächsten Wochen damit befassen müssen, wieviel Geld ich für so eine private Website auszugeben bereit bin. Denn ohne echte Beratung und/oder die Zahlung an einen verbindlichen und rechtlich sicheren Service wird das wohl nix.

Bis dahin empfehle ich diesen Link für alle Interessierten:
https://piwikpro.de/blog/digital-analytics-datenschutzkonform-unter-dsgvo-und-eprivacy-einsetzen/

Und speziell für Einzelkämpfer und Freelancer finde ich diese Seite sehr interessant:
https://www.content-iq.com/2018/03/22/dsgvo-fuer-einzelunternehmer-und-freelancer/?es_sh=c26c95a800cc647f5f5f7984e98c3903&es_ad=50307