Hajok_Support

Hallo liebe Hajok Mitarbeiter.
Hier findet Ihr eine Sammlung von Infos rund um die Programme und Eure Fragen bisher mit den entsprechenden Antworten, so diese Informationen inzwischen vorliegen.

Und hier noch mal meine Kontaktdaten für Fragen.
Bitte möglichst schriftlich an:
hajok@jasker.biz
Antwortzeit bei ca. 24 Stunden. Bei komplexeren Fragen evtl. länger. Ich kann nicht garantieren, dass alle Fragen beantwortet werden können, da einige Eurer sehr eigenen Workflows nicht im Fokus der Adobe Entwickler stehen. Aber ich gebe mein bestes! Versprochen.
Bei dringenden Fragen könnt Ihr diese Telefonnummer nutzen:
01728280131
Da ich natürlich auch weiter arbeite, hinterlasst bitte eine Nachricht, oder sendet eine SMS, wenn ich nicht ans Telefon gehe.
Ich versuche dann, so schnell es geht zurück zu rufen.
(Vom 18.02-22.02.2019 bin ich im Krankenhaus und kann nicht, oder nur sehr schlecht antworten. Bitte um Geduld)

WICHTIGE ÄNDERUNG in der Creative Cloud App! 🙁

Das Team hat den „Marketplace“ entfernt. Leider. Und ändern kann ich es nicht.

Fragen bisher

Copy & Paste von Grafik mit Begrenzung aus Illustrator erzeugt nur 72dpi Datei im „neue Datei“ Dialog in Photoshop.
Antwort: Adobe Team schaut da gerade rein. Wird als minderwichtig beurteilt, da Workaround nur in der Eingabe von 300dpi im Dialog besteht  Wird aber evtl. wieder gefixt. Keine Zeitangabe für Fix möglich.

Ist die Arial noch für die Filtergalerie notwendig?
Antwort: Steht noch aus

Kann man die OpenType Funktion in Illustrator und InDesign abstellen?
Antwort: Steht noch final aus, aber alle Kollegen sagen, es geht leider nicht. Werde ich updaten.

Copy & Paste einer Ebene von einem PSD zu einem anderen, legt die neue Ebene nun oben in Ebenen ab, statt wie früher unten.
Antwort: Das ist so gewollt und eine Änderung ist nicht vorgesehen.

Typo ändert sich von CS6 zu CC18 in Photoshop (!?) Dateien.
Da fehlen mir nach wie vor Beispiele von Hajok, um zu zeigen, was damit gemeint ist. Sonst kann das Adobe Team das nicht nachvollziehen.

Wo liegen die Smartobjekte jetzt?
Antwort: Library > Application Support > Adobe > Dateien mit kryptischem Namen, die nicht zuzuordnen sind. Das ist ein Sicherheits-Feature.
Wenn es um unsichtbare Dateiren geht auf dem MAC – diese kann man bei den neuen macOS Systemen einfach mit  „Shift“+“CMD“+ „.“ , also einem Punkt, anzeigen. Kein UNIX mehr notwendig!
ich habe dort aber den alten Workflow, um Smartobjects zu finden, nicht so ganz nachvollziehen könne.
Das hier habe ich dazu bekommen:
Ich habe eine Mutterdatei mit Smartobjekt.

  1. Smartobjekt auf + Bearbeitung + Speichern
  2. Mutterdatei zugemacht
  3. Smartobjekt zugemacht
  4. Versteckte Ordner anzeigen (Termina-> defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1)
  5. Mutterdatei öffnen
  6. Gehen auf das „Smartobjekt ersetzten“, (*) der Ordner, der nun zu Auswahl angezeigt wird, ist der versteckte Ordner, wo Smartobjekt liegt. Drauf gehen und Inhalt ersetzen lassen.
  7. Versteckte Ordner ausblenden (Terminal-> defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 0)

Bei einigen werden die Ebenen in Photoshop manchmal in Magenta oder Cyan eingefärbt angezeigt.
Antwort: das deutet darauf hin, dass die Grafikkarte (GPU) nicht ausreichend Leistung für Photoshop bereit stellt.
Bitte in Voreinstellungen > Leistung, den Haken bei „Grafikprozessor verwenden“ wegnehmen. Das sollte helfen!

Adobe Fonts
Die Adobe Fonts können über den aktuellen Universal Server Client auf Euren Maschine mit verwaltet werden. Es ist NICHT möglich, die Fonts über den Server zu verwalten, da die Lizenz pro Arbeitsplatz gilt. Aber es geht eben beides im gleichen Client, wie mir Extensis (Hersteller Universal Type Server) mitgeteilt hat.
Wie schon in der Schulung gesagt, diese Fonts sind immer für alle Creative Cloud User verfügbar. Jemand, der eine Datei mit diesen Schriften öffnet , bekommt automatisch diese Schriften zugeladen, wenn dies in der Creative Cloud Desktop App abgestellt ist.

Tutorials

Illustrator
Offizielle Adobe Tutorials:
https://helpx.adobe.com/de/illustrator/tutorials.html?

Seite von Monika Gaus, Vektorgarten aus Hamburg. Sie ist die bekannteste und beste Illustrator Fachfrau in Europa.
http://vektorgarten.de/

Photoshop
https://helpx.adobe.com/de/photoshop/tutorials.html

InDesign
https://helpx.adobe.com/de/indesign/tutorials.html

Photoshop Community, um Anregungen und Feature Anfragen loszuwerden:
https://feedback.photoshop.com/photoshop_family

User Voice für andere Programme, wie Illustrator & InDesign etc:
https://helpx.adobe.com/x-productkb/global/how-to-user-voice.html

DropBox Download von einigen UserGuides zu den neuen Services der Cloud (Download startet direkt nach dem Klick):
https://www.dropbox.com/sh/1nytqhjlqq0uui5/AABJ6GYF3EHOg0YsdbMcgGada?dl=1

Automatisierung

Ich hatte ja kurz einen Geschmack auf die Autonatisierung in inDesign mittels  GREP (global/regular expression/print) gegeben.
Hier der Link zum Buch:
https://www.indesignjs.de/auflage2/

Hier die Webseite von Gregor Fellenz, der auch buchbar ist und tolle Projekte in der Automatisierung  umgesetzt hat:
https://www.publishingx.de/

Dort gibt es auch ein paar gute, kostenlose Scripts zum Download!

Diese Seite wird über die nächsten Wochen aktualisiert, wenn es Neues gibt.